Socken satt

Dies ist nicht die Raupe Nimmersatt, sondern unser Socken-Tausendfüßler. Er sagt mit uns vom AK Asyl herzlichen Dank allen fleißigen Sockenstrickerinnen, die es geschafft haben, dass wir jetzt genügend Socken haben, um jedem unserer Flüchtlinge ein Paar warme Socken als Weihnachtsgeschenk überreichen zu können.

 

Das Projekt „Socken stricken für Flüchtlinge“ ist damit beendet.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0